Meistersel

Meistersel

Die Meistersel wurde im 11. Jahrhundert gegründet und im 30jährigen Krieg zerstört. Die Oberburg liegt auf einem 15 Meter hohen Felsen. Nur noch wenige Mauerreste des Palas, sowie zwei Zisternen sind erhalten. In der Oberburg sind noch Reste einer breiten Fensternische mit vier Spitzbogenfenstern erhalten. Die Ruine Meistersel gehört mit zum schönsten, was ein Wandersmann finden kann, denn dort hat man einen herrlichen Blick bis in die Rheinebene und große Teile des Pfälzer Waldes.

www.burg-meistersel.de

Information zur Sperrung bzw. den Arbeiten an der Meistersel
Nach Informationen des LANDESBETRIEB LIEGENSCHAFTS- UND BAUBETREUUNG, Niederlassung Landau, muss nach derzeitigem Stand davon ausgegangen werden, dass die Arbeiten in diesem Sommer nicht fertiggestellt werden können und die Burg erst wieder im Frühsommer 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen